€0
€140.73
€125.38
€133.88

Viramune

Viramune
Viramune (Nevirapin) ist bei der Behandlung von Infektionen mit dem HIV-Virus (das Virus, das AIDS verursacht).
Kategorie: General Health
Verkauft unter Generika Name: Nevirapine

Generika Viramune 200 mg

Paket
Frei Pillen
Pro Pille
Sparen
Preis
Boni
Bestellen
30 pills
€4.49
€134.87 order now
60 pills
€3.97
SPAREN
€30.91
€238.81 order now
90 pills
€3.53
SPAREN
€86.86
€317.73 order now
120 pills
€3.08
SPAREN
€168.84
€370.62 order now
Drug Benutzt

Dieses Medikament wird zur Behandlung von Infektionen mit dem HIV-Virus (das Virus, das AIDS verursacht). Es wird in Kombination mit anderen HIV-Medikamente bei ausgewählten Patienten eingesetzt. Keine Heilung der HIV-Infektion besteht, und die Krankheiten, die mit Ihrer Erkrankung assoziiert (Infektionen, usw.) fortgesetzt werden kann. Da HIV schnell resistent werden, um dieses Medikament verwendet werden, wenn allein, muss viramune mit mindestens 1 anderen Anti-HIV-Medikamenten verwendet werden. Ihr Arzt wird Ihre Behandlung Plan ändern, wenn Sie dieses Medikament nicht mehr funktioniert gut.

How to use

Nehmen Sie durch den Mund, wie verwiesen. Die übliche Dosis ist eine Tablette zu 200 mg täglich für die ersten 14 Tage, dann durch eine 200 mg Tablette zweimal pro Tag, gefolgt. Viramune ist mit mindestens einem anderen Medikamente genommen (antiretrovirale) für HIV. Es ist wichtig, die Dosierung Anweisungen genau befolgen, um schwerwiegende Nebenwirkungen wie Hautausschlag zu minimieren. Wenn ein Ausschlag entwickelt sich in den ersten zwei Wochen ist die viramune Dosis nicht erhöht, bis der Hautausschlag verschwunden ist. Wird die Behandlung länger als 7 Tage gestoppt, so eine erneute Behandlung beginnen sollte, wie von Ihrem Arzt, Regie in der Regel mit einer Tablette zu 200 mg täglich über 14 Tage, dann eine Tablette zu 200 mg zweimal täglich. Lesen der Packungsbeilage bei Ihrem Apotheker erhältlich. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Drug-Klasse und Mechanismus

Viramune ist ein orales Medikament, das zur Behandlung von Infektionen mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV) verwendet wird. Es ist vergleichbar mit Efavirenz (Sustiva) und Delavirdin (Rescriptor). Viramune wird in einer Klasse von Medikamenten, den sogenannten Reverse-Transkriptase-Inhibitoren, die Zalcitabin umfasst (Hivid), Zidovudin (Retrovir), Didanosin (Videx) und Lamivudin (Epivir). Während der Infektion mit HIV vermehrt sich das HIV-Virus im Körper 's Zellen. Die neu gebildeten Viren werden dann von den Zellen und Ausbreitung im Körper freigesetzt, wo sie andere Zellen zu infizieren. Auf diese Weise breitet sich die Infektion auf neue, nicht infizierten Zellen, die der Körper ständig produziert und HIV-Infektion ist verewigt. Bei der Herstellung von neuen Viren, muss das HIV-Virus neue DNA-Herstellung für jeden Virus. Reverse Transkriptase ist das Enzym, dass das Virus nutzt, um diese neue DNA-Form. Viramune direkt hemmt die Aktivität der reversen Transkriptase und blockiert die Produktion von DNA und neue Viren. Im Gegensatz zu Zidovudin nicht, Nevirapin nicht nötig, eine aktive Form überführt werden und es nicht mit der Verbindung (Thymidintriphosphat), die von HIV-Virus erforderlich ist, um neue DNA zu konkurrieren. Viramune nicht umbringt bestehenden HIV-Virus und es ist kein Heilmittel für HIV.

Vergessene Dosis

Wenn Sie einmal eine Dosis vergessen, nehmen Sie sie sobald es Ihnen einfällt. Wenn es innerhalb von 2 Stunden für die nächste Dosis, überspringen Sie die vergessene Dosis wieder aufzunehmen und sie die übliche Dosierung. Es ist wichtig, nicht mit Dosen von dieser Droge zu verpassen.

Lagerung

Lagerung bei Raumtemperatur zwischen 59 und 86 Grad F (15 bis 30 Grad C) fern von Feuchtigkeit und Licht, wie verwiesen. Nicht im Bad. Halten Sie in einem dicht verschlossenen Flasche.
Warnungen / Vorsichtsmaßnahmen

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen haben. Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: eine schwere Lebererkrankung. Sagen Sie Ihrem Arzt Ihre medizinische Geschichte, speziell: Lebererkrankungen (einschließlich Hepatitis-B-oder C-Infektionen), einer schweren Nierenerkrankung leiden, Allergien. Dieses Medikament sollte nur verwendet werden, wenn klar während der Schwangerschaft notwendig. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt. Dieses Medikament wird in die Muttermilch ausgeschieden. Da die Muttermilch HIV übertragen können, nicht stillen. Viramune hat selten verursacht schweren (manchmal mit tödlichem Ausgang) Leber-und Hautreaktionen (zB Stevens-Johnson-Syndrom, allergische Reaktion), vor allem während der ersten 18 Wochen der Therapie. Diese Reaktionen sind am ehesten in den ersten 6 Wochen der Therapie auftreten, sondern kann jederzeit auftreten, während der Einnahme von VIRAMUNE. Wenn Sie einen Hautausschlag entwickeln, zu jeder Zeit während der Benutzung dieses Medikament, oder wenn Sie entwickeln ungewöhnliche Müdigkeit, Bauch-oder Magenschmerzen, dunkler Urin, Appetitlosigkeit oder Gelbfärbung der Haut oder den Augen, sofort einen Arzt hinzuziehen (Leberwerte sollten auch Geschehen zu dieser Zeit) werden. Wenn Sie an einer schweren Leber-oder Hautreaktion hatte, während dieses Medikament in der Vergangenheit, sollten Sie nicht wieder in die Therapie mit viramune wieder. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Informationen.
Possible Side Effects

Übelkeit oder Kopfschmerzen auftreten. Benachrichtigen Sie Ihren verschreibenden Arzt, wenn diese Probleme bestehen oder sich verschlimmern. Benachrichtigen Sie Ihren verschreibenden Arzt sofort, wenn Sie entwickeln: Fieber, Blasen, wunde Stellen im Mund, Bindehautentzündung (Konjunktivitis), Schwellungen, Muskel-und Gelenkschmerzen, Kribbeln oder taube Hände oder Füße. Veränderungen im Körperfett auftreten, während Sie dieses Medikament einnehmen (z. B. erhöhte Fett in den oberen Rücken und Bauch, verminderte Fett in die Arme und Beine). Die Ursache und die langfristigen Auswirkungen dieser Veränderungen sind unbekannt. Besprechen Sie die Risiken und Nutzen der Therapie mit Ihrem Arzt, sowie die mögliche Rolle der Übung zur Verringerung dieser Nebenwirkung. Eine schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist unwahrscheinlich, aber benötigt sofortige ärztliche Behandlung, wenn sie auftritt. Symptome einer schweren allergischen Reaktion sind: ein schwerer Hautausschlag, Juckreiz, Schwellung, Schwindel, Atemnot. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

Viramune wurde nicht gezeigt, dass die Möglichkeit der Übertragung des HIV-Virus auf andere zu reduzieren. Labor-Tests (zB Leberfunktion vor allem, wenn Hautausschlag auftritt) werden durchgeführt, um für Nebenwirkungen von Medikamenten zu überwachen. Diese Tests werden häufig durchgeführt und wird eng von Ihrem Arzt überwacht werden, vor allem während der ersten 18 Wochen der Behandlung. Bewahren Sie alle Arzt 's Termine während der Einnahme dieser Medikamente.

KUNDENBEURTEILUNG


Ernst, Bremen :
In der besten Online Apotheke kann ich mein Lieblingsmedikament kaufen. Ich habe riskiert, das Viagra aus diesem Grund zu probieren, dass in meine 35 Jahre, wenn ich austrinke, es zu leicht ist, die erektile Dysfunktion zu bekommen. Und gerade auf der guten Party! Wenn alle befriedigend ausgetrunken haben, und bilden sich die Umstande so, dass man zu Sex das ausgezeichnete Madchen abzunehmen kann. Dabei die Rolle gerade diesen Moment spielt. Auch merkwurdig ist, gewahrleistet das Viagra die sichere Potenz, sogar wenn du stark ausgetrunken hast. Noch einmal betone ich – gerade das Viagra. Ich habe andere Praparate versucht – sie gelten nicht, wenn du stark ausgetrunken bist. In der Instruktion des Viagras bezeichnet man auch, dass das Praparat mit dem Alkohol nicht vereint wird. Aber meine Praxis fuhrt anderes vor – das Viagra wird mit dem Alkohol kombiniert. Kaufen Viagra ist kein Problem.

Eine Bewertung schreiben

Deine Bewertung: 1 2 3 4 5
Überprüfung:
Empfehlen Sie einen Freund, e-mail:
(Optional)
Ihr Name:
Country:
Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt):
(Bitte geben Sie die Adresse, die Sie
in Ihrem Auftrag verwendet)
Geben Sie den angezeigten Code ein und Submit:   captcha
© 2012. deutschland-apotheke-online.com Alle Rechte vorbehalten.